Über 100 Jahre Möbel Bohn

1908

Was 1908 in einer kleinen Möbelschreinerei begann, hat sich in mittlerweile über 100 Jahren zu einem der führenden Möbelhäuser in Hohenlohe-Franken entwickelt. Der Ursprung des heutigen Unternehmens geht auf die Gründung einer Schreinerei in Ilshofen zurück, die vom Großvater der jetzigen Inhaberin, Andrea Bohn, übernommen und unter der Leitung ihres Vaters, Gerhard Bohn, vergrößert wurde.

1960 - 1968

1960 wurde in Crailsheim das erste Wohnkaufhaus gebaut – was damals schon Maßstäbe setzte. Weitere Läden folgten 1961 in Schwäbisch Hall, 1964 in Ansbach, 1965 in Aalen, 1968 in Würzburg und 1969 in Augsburg. In den folgenden zwei Jahrzehnten wuchs Möbel Bohn beständig. Mit seinen innovativen Ansätzen traf Gerhard Bohn den Nerv der Zeit: durch den SB-Charakter seiner Ausstellungshallen, die "Zahlungserleichterung" genannte Finanzierung, ausreichend Parkplätze und einen Kinderspielplatz - in der damaligen Zeit eine Sensation.

die 80-er

In den frühen 80er Jahren begann ein Trend den Möbelmarkt zu verändern: Die Konzentration auf eine einzige Filiale. So entschied sich Gerhard Bohn, alles in Crailsheim-Roßfeld zu bündeln worauf die Schließungen aller Filialen Anfang der 80er Jahre einhergingen.

die 90-er

Unter dem innovativen Weitblick der nun dritten Generation in Person von Andrea Bohn wächst Möbel Bohn weiter wie in all den hundert Jahren: Vor wenigen Jahren eröffnete der komplett umgestaltete Möbel Spezi mit der angeschlossenen Boutique, die die schicken Wohn-Accessoires beherbergen. Über 50.000 Teile zum Sofort-Mitnehmen und ständig auf Lager!

2010

Im selben Zug wurde das Bistro neu erschaffen und im Jahre 2010 feierte der neu entstandene Gartenmarkt "4 Jahreszeiten" Neueröffnung, der zum Sofort-Mitnehmen alles beherbergt, was das Terrassen- und Gartenherz höher schlagen lässt.

2010

Im selben Jahr folgte nach einer kompletten Neukonzeption der SB-Markt "Aktionskauf" – preiswertes Einrichten zu noch unschlagbareren Preisen.

2012

Die Küchenabteilung wurde 2012 vergrößert und nach Totalumbau neu eröffnet, der Parkplatz wurde komplett neu gebaut und den heutigen Anforderungen angepasst. Das Möbelhaus und die Schlafen-Abteilung konnte jetzt nach Monaten der Bauphasen komplett neu ausgebaut und gestaltet werden – doch damit nicht genug: Jahr für Jahr investiert Möbel Bohn in Umbauten, um auch weiterhin der unangefochtene Marktführer in Hohenlohe-Franken zu sein.

Auch nach über 100 Jahren hat sich an der Philosophie nichts geändert: Sie als Kunde stehen im Mittelpunkt aller Überlegungen und Taten – denn nur dann wenn Sie zufrieden sind, sind es wir auch. Beispielhaft seien hier die kostenlosen, großzügigen Parkplätze genannt, ein Sortiment, das jedem Wunsch gerecht wird, qualifizierte Beratung oder auch die pünktliche und absolut zuverlässige Auslieferung und Montage bei Ihnen zu Hause. Denn der Servicegedanke hat bei Möbel Bohn seit seiner Gründung eine große Tradition.